top of page

Bericht Jahresmitgliederversammlung 2023

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit berichten wir Ihnen über unsere Jahresmitgliederversammlung 2023.


Protokoll der Jahresmitgliederversammlung des CDU/CSU Freundeskreises in Luxemburg.

Mittwoch, 25. Januar 2023, 19.00 bis 21.00 Uhr. Tagungshaus der Franziskanerinnen in Luxemburg.

Tagesordnung

  1. Begrüssung durch den kommissarischen Vorsitzenden.

  2. Feststellung der ordnungsgemässen Einladung.

  3. Annahme der Tagesordnung.

  4. Bericht des Kassenwartes.

  5. Bericht der Kassenprüferinnen.

  6. Aussprache.

  7. Entlastung des Vorstands.

  8. Wahlen und Vorstellung der Kandiadatinen und Kandidaten:

    1. Erster Vorsitzender. Dieser führt nach Annahme der Wahl die weiteren Wahlen durch.

    2. Zwei stellvertretende Vorsitzende.

    3. Schriftführer(in)

    4. Kassenwart(in)

    5. Webmaster

    6. Beisitzer(innen)

  9. Der neugewählte Vorsitzender stellt seine Ideen vor.

  10. Verschiedenes.


Zu TOP 1/2/3

Der kommissarische Vorsitzende, Roland Wortmann, eröffnete die Mitgliederversammlung. Er stellte fest, dass nach ordnungsgemässer Einladug 12 Mitglieder anwesend waren. Die Tagesordnung wurde einvernehmlich angenommen.

Zu TOP 4 Der Kassenwart, Cristoph Schroeder, stellte die Abrechnungen der Jahre 2018 bis 2022 vor. Der Kontostand zum 31. Dezember 2022 beträgt 6431,59 Euro.

Bedingt durch die Corona Pandfemie fanden von 2020 bis 2022 keine Veranstaltungen statt. Daher haben sich die Zahlen der Einnahmen und Ausgaben kaum verändert. Auf Forderungen der Mitgliedsbeiträge hatte der Vorstand verzichtet.

Zu TOP 5

Die Kassenprüfung wurde von den Damen Liesel Kafka und Brigitte Zey durchgeführt. Frau Kafka berichtete über die Kassenprüfung. Alles war in Ordnung und es gab keine Beanstandungen.

Zu TOP 6

In einer kurzen Diskussion wurde angeregt, man möge den Mitgliedsbeitrag moderat erhöhen, wenn wieder Veranstaltungen stattfinden werden.

Zu TOP 7

Aus der Mitte der Anwesenden wurde die Entlastung des Kassenwartes und des amtierenden Vorstandes beantragt. Der Vorstand wurde einvernehmlich, bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder, entlastet.

Zu TOP 8

a) Wahl des Vorsitzenden

Herr Wortmann berichtet, dass es sein Anliegen als kommissarischer Vorsitzender war, dem Freundeskreis einen neuen Vorsitzenden vorzuschlagen. Er erinnert daran, zweimal war es ihm gelungen, mit Michael Zeitler und Lars Rieger. Nun - alle "guten Dinge" sind drei - kann er heute dem Freundeskreis einen Kandidaten zur Wahl vorschlagen: Herr Dr. jur. Matthias Malzer


Weitere Kandidaturen sind beim Vorstand nicht eingegangen.

Zur Person von Herrn Dr. Malzer:


Geboren wurde Herr Malzer 1973 in Saarbrücken. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaft (beide Staatsexamen mit Promotion) und Betriebswirtschaftslehre (Dipl.Kfm) in Saarbrücken und Salamanca.

Beruflich war Herr Malzer zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Saarbrücken tätig, sodann in verschiedenen Bereichen internationaler Firmen in Luxemburg. Seine Niederlassung als Rechtsanwalt besteht seit 2011. 2019 gründete er die Dr. MM/Dr.MM S.à.r.l und ist deren Geschäftsführer.


Politisch ist Herr Malzer seit 1992 in der CDU des Saarlandes beheimatet.


Die Mitgliederversammlung sprach sich dafür aus, alle Wahlen offen durchzuführen. Herr Dr. Malzer wurde mit 11 Ja Stimmen bei einer Enthaltung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er bedankt sich für das Vertrauen und bittet um Mitarbeit, damit der Freundeskreis wieder zu einer sichtbaren Institution in Luxemburg wird.

  • Herr Dr. jur. Matthias Malzer

Herr Malzer übernimmt die Sitzungsleitung.

b) Wahl von zwei Stellvertretern

Die Mitgliederversammlung wählt zu Stellvertretern:

  • Roland Wortmann

  • Stefan Weiss

c) Wahl des Schriftführers

  • Roland Wortmann

d) Wahl des Kassenwartes

Herr Christoph Schroeder hatte dem Vorstand mitgeteilt, dass er nicht mehr kandidieren möchte. Da jedoch keine Kandidatur eingegangen ist, steht er noch einmal zur Verfügung.

  • Christoph Schroeder

e) Wahl des Webmasters

  • Christian Walter

f) Beisitzer/innen

Bis zur heutigen Mitgliederversammlung sind die Kandidaturen von Ingo Lang und Dr. Gerd Otte eingegangen. Aus der Versammlung erklärte Frau Erika Erhard ihre Kandidatur.

Zu Beisitzern bzw. zur Beisitzerin wurden gewählt:

  • Erika Erhard

  • Ingo Lang

  • Dr. Gerd Otte

Zu TOP 9/10

Der neugewählte Vorsitzende trägt kurz seine Ideen vor und lädt zum Ehrenwein ein.

--------------------------------

Für das Protokoll: Roland Wortmann

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: kontakt@cducsu.lu

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page